Eine Stimm-, Sprach-, oder Sprechtherapie wird sowohl von den gesetzlichen, als auch den privaten Krankenkassen übernommen. Eine Überweisung (Heilmittelverordnung) wird hierfür vom Phoniater und HNO-Arzt ausgestellt; alternativ auch vom Hausarzt (Allgemeinmediziner), Kieferorthopäden oder Neurologen.
Daraufhin erstelle ich als Therapeutin mit Einbeziehung von Atmung, Stimme und Körper individuell angepasste Übungen um die Therapieziele zu erreichen. 
Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne kontaktieren oder besuchen Sie die unten angezeigten themenspezifischen Seiten. 

Menü schließen